Stadt Geislingen an der Steige

Seitenbereiche

Volltextsuche

Seiteninhalt

Kultur in der Stadt Geislingen

Kategorien:
Optionen:
20
Feb
Vorlesestunde
20.02.2018 um 16:00 Uhr bis 16:45 Uhr
Veranstalter: Stadtbücherei in der MAG
Ort: Stadtbücherei in der MAG, Schillerstraße 2

Gemeinsam machen wir es uns gemütlich, schauen die schönen Bilder aus einem spannende Bilderbuch an. Entweder sehen wir die Bilder auf einer großen Leinwand oder im japanischen Erzähltheater Kamishibai. Die Vorlesestunde wendet sich an alle Kinder ab 3 Jahren.

Eintritt frei!

Vorlesepaten: Kati Decker, Nadine Lindenthal und Benjamin Decker

22
Feb
WollfühlCafé
22.02.2018 um 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Veranstalter: Stadtbücherei in der MAG
Ort: Lesecafé der Stadtbücherei, Schillerstraße 2

Offener Treff für alle, die Lust am Handarbeiten haben

-         Sie brauchen dringend Inspiration für neue Projekte?
-         Sie möchten wissen, wie der Magic-Ring beim Häkeln funktioniert?
-         Sie suchen Verbündete für die nächste Guerilla-Strick-Aktion?
-         Sie fühlen sich mit Ihrer Liebe zur Handarbeit allein auf weiter Flur?

Bringen Sie Ihre neuen oder  angefangenen Projekte mit. In gemütlicher Runde tauschen wir uns über Tipps und Tricks aus, gerne auch bei einer Tasse Kaffee oder Tee. Für Inspirationen stehen Ihnen zahlreiche Bücher und Zeitschriften zur Verfügung. Gerne können auch private Zeitschriften und Bücher mitgebracht werden.
Treffpunkt ist das Lesecafé der Stadtbücherei in der MAG

22
Feb
JazzOpen
22.02.2018 um 20:00 Uhr
Veranstalter: Rätschenmühle e.V.
Ort: Rätschenmühle e.V., Schlachthausstraße 22

Jamsession mit dem Martin Rosengarten Trio: Martin Rosengarten (Piano), Steffen Krauss (Kontrabass) und Thomas Göhringer (Schlagzeug).
Wir freuen uns auf viele Solisten …

22
Feb
Tankus the Henge
22.02.2018 um 21:00 Uhr
Veranstalter: Musikerinitiative e. V.
Ort: MieV, Hauptstraße 134
23
Feb
ABI-Vorspiel
23.02.2018 um 18:30 Uhr
Veranstalter: Musikschule Geislingen
Ort: Musikschule Geislingen, Raum 303

Mit Schüler/innen aus verschiedenen Klassen.

23
Feb
Kultur im Gewölbe: Flöte und Streichtrio
23.02.2018 um 20:00 Uhr
Veranstalter: BURR Blumen leben
Ort: BURR Blumen leben, Bahnhofstrasse 72

Mit einer Flöte und einem Streichtrio werden die Musiker des Staatsorchesters Stuttgart ein breites Repertoire vorspielen. Nathanael Carré (Soloflötist), Evgeny Popov (Violine), Robin Porta (Viola) und Jan Pas (Cello) werden eine Auswahl der schönsten Flötenquartette vom Barock bis zur Romantik spielen. Da Vielfalt ein Hauptmerkmal dieses Programms wird, werden die Musiker auch Solostücke sowie Duos und Trios interpretieren sowie Flötenquartette vom Barock bis zur Romantik.

Einlass: 19.30 Uhr

VVK 21,-- € / AK 23,-- € 

23
Feb
Bodo Schopf & Büdi Siebert - The Native Future Projekt
23.02.2018 um 20:30 Uhr
Veranstalter: Rätschenmühle e.V.
Ort: Rätschenmühle e.V., Schlachthausstraße 22

40 Instrumente, die wie ein großes Orchester klingen - dieses Erlebnis bieten die zwei grandiosen Musiker Bodo Schopf und Büdi Siebert.

23
Feb
Karaoke Party
23.02.2018 um 21:30 Uhr
Veranstalter: Musikerinitiative e. V.
Ort: MieV, Hauptstraße 134

Einlass 20:00 Uhr

Eintritt: frei  

[mehr]

24
Feb
Instrumentenvorstellung - Zupfinstrumente
24.02.2018 um 10:00 Uhr
Veranstalter: Musikschule Geislingen
Ort: Musikschule Geislingen, Raum 303
24
Feb
Exkursion
24.02.2018 um 13:00 Uhr
Veranstalter: NABU Geislingen und Umgebung
Ort: Öpfingen/ Treffpunkt Geislingen

Wintergäste am Donaustausee Öpfingen

Treffpunkt: Geislingen, Parkplatz Berufsschule (Rheinlandstraße)

 

Ansprechpartner:
Eberhard Wurster [eberhard.wurster(at)gmx.de]
Tel.: 0157/74678315

24
Feb
Konzert mit Emily Barker & Band
24.02.2018 um 20:30 Uhr
Veranstalter: Rätschenmühle e.V.
Ort: Rätschenmühle e.V., Schlachthausstraße 22

Emily Barker ist eine enorm vielseitige und einfühlsame Singer/Songwriterin aus Australien. Ob solo oder mit ihren Bands “The Red Clay Halo”, “Vena Portae” und “Applewood Road” – seit 15 Jahren heimst die Musikerin rund um den Globus beständig glänzende Kritiken ein.
Nach ihrem eher pop-angehauchten Album „Dear River“ und Supporttourneen für Chuck Regan, Austin Lucas, Madison Violet und ihren langjährigen Kumpel Frank Turner, kehrt Barker mit ihrem dritten Studioalbum „Sweet Kind Of Blue“ zu ihren Wurzeln zurück. Diese liegen im Blues und Soul. Der Langspieler wurde in den legendären “Sam Phillips Recording Service Studios” in Memphis mit dem Grammy-Produzenten Matt Ross-Spang (Jason Isbell, Margo Price) und einem All-Star-Aufgebot der dortigen Musikerszene aufgenommen. Ihre Texte handeln von verlorenen Lieben, neuen Beziehungen und anderen herzzerreißenden Zwischenmenschlichkeiten.
In England, wo Barker seit vielen Jahren lebt, kennen ihre unverwechselbare Stimme mittlerweile fast alle, da dort ihr Stück „Nostalgia“ Titelsong zur furiosen Krimiserie „Wallander“ wurde. Auch mit Songs für die BBC-Serie „The Shadow Line“ und Daniel Barbers Filmdrama „The Keeping Room“ konnte Barker ihr Publikum begeistern. 2015 komponierte sie ihren ersten vollständigen Soundtrack für Jake Gavins Film „Hector“.

25
Feb
Puppentheater Firlefanz: Die Zottellotte
25.02.2018 um 15:00 Uhr
Veranstalter: Rätschenmühle e.V.
Ort: Rätschenmühle e.V., Schlachthausstraße 22

Die selbstbewusste und neugierige Zottellotte lebt zusammen mit Hexe Rumpumpel und Rabe Krax im großen, tiefen Wald. Dort könnte alles friedlich sein, gäbe es nicht Räuber Stibitzko. Dieser besitzt doch tatsächlich die Frechheit, Zottellottes Mütze und Hexe Rumpumpels Karotten zu klauen.
Als Zottellotte dies entdeckt, macht sie sich sofort auf den Weg, den Räuber zu stellen. Rumpumpel gibt ihr eine Hexenzauberflöte mit, die ihr auf der Verfolgungsjagd helfen soll. Unterwegs flötet sie damit die kleine Schnecke riesengroß. Auch der tollkühne Frosch, der Zottellotte waghalsige Kunststücke vorführt, wird verhext. Zottellotte hat viele, verrückte Einfälle, um ihre Zottelmütze zurückzubekommen. Ob es ihr gelingt? Das wird hier noch nicht verraten …
Das Stück zeigt, wie mutig und stark Mädchen sind und dass Räuber auch eine gemütliche Seite haben können. Musikalisch wird es mit lustigen Liedern begleitet.
Geeignet für Kinder ab 3 Jahren.

28
Feb
Vortrag: Stoma und Wundversorgung
28.02.2018 um 19:00 Uhr
Veranstalter: Selbsthilfe Krebs Geislingen
Ort: Mehrgenerationenhaus

Referentin: Frau Schmidt, Firma Weinmann Göppingen

01
März
Bücher & Schokokekse
01.03.2018 um 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Veranstalter: Stadtbücherei, Literaturnetzwerk
Ort: Lesecafé der Stadtbücherei Geislingen

       

Hast Du Lust, mit anderen Jugendlichen und jungen Erwachsenen über Bücher zu diskutieren? Interessiert es Dich, welche Bücher und Filme gerade bei anderen jungen Menschen gut ankommen? Möchtest Du neue Leute kennenlernen, die sich auch für Bücher begeistern? Dann komm vorbei! Unser nächster Lesetreff "Bücher und Schokokekse" findet am Donnerstag, den 01.03.2018 um 18.30 Uhr im Lesecafé der Stadtbücherei statt. Bis 20:30 Uhr besprechen wir die hier abgebildeten Bücher. PS: Du bekommst auch Kekse, wenn du die Bücher nicht gelesen hast.

01
März
Informationsabend
01.03.2018 um 19:30 Uhr
Veranstalter: NABU Geislingen und Umgebung
Ort: Altenstädter Rathaustreff, Stuttgarter Straße 155

Vogelwelt im Ried

Bildvortrag von Günter Herrmann , Langenau

 

Ansprechpartner:
Eberhard Wurster [eberhard.wurster(at)gmx.de]
Tel.: 0157/74678315

01
März
Konzert mit Wupper-Trio: Die Geschichte des Soldaten von Igor Strawinsky
01.03.2018 um 20:00 Uhr
Veranstalter: Kulturverein Geislingen e.V.
Ort: WMF Kommunikationszentrum

Igor Stravinsky: Die Geschichte vom Soldaten
Musik für Augen und Ohren mit Gerald Friese und dem Wupper-Trio
Astor Piazzolla: Primavera Portena aus „Vier Jahreszeiten“ für Violine, Klarinette, Klavier

Sayaka Schmuck, Klarinette
Friederike Jahn, Violine
Benyamin Nuss, Klavier
Gerald Friese, Schauspieler

Die „Geschichte vom Soldaten“ ist ein in szenischen Bildern komponiertes Werk des jungen Igor Stravinsky. Es gilt als ein Schlüsselwerk des europäischen Expressionismus, eine genuine Verbindung von Musik und
Sprechtheater. So setzt es der Schauspieler Gerald Friese eindrucksvoll für Augen und Ohren um. Die Musik orientiert sich an vertrauten musikalischen Alltagsformen wie Marsch, Tango, Walzer, Ragtime und Choral. 

In der Originalfassung für sieben Instrumente komponiert, erklingt das Stück hier in der später von Stravinsky selbst bearbeiteten Fassung für drei Instrumente: Klarinette, Violine und Klavier.

Gerald Friese interpretiert jedes Wort in Gestik und Stimme, bringt eine Dynamik ein, die den Zuhörer und Zuschauer bis in die Haarspitzen in Spannung versetzt. Dieses Werk besticht durch absolute Genialität der musikalischen Komposition und erzählt eine Geschichte, die bis heute größte Aktualität besitzt.

Erzählt wird die Geschichte eines Menschen, der dem Teufel seine Seele- dafür steht die Geige, also die Musik - verkauft, um seinen eigenen Weg gehen zu können. Doch er muss schmerzlich erkennen, dass Glück auch mit dem Reichtum der ganzen Welt nicht zu erlangen ist… 
Ursprünglich für eine Wanderbühne komponiert, ist die „Geschichte vom Soldaten" einmal mehr ein Werk, mit dem es Strawinsky gelang, Bekanntes in überraschend Neues zu transferieren.

„Warum soll man dann nicht auch mit den Augen den Bewegungen der Musiker folgen, da noch der visuelle Eindruck die Aufnahme durch das Ohr nur erleichtern kann“, das sagte Igor Strawinsky über „Die Geschichte vom Soldaten“.

Wupper-Trio: Ein junges Ensemble mit Sayaka Schmuck (Klarinette), Friederike Jahn (Violine) und dem exklusiv bei "Deutsche Grammophon“ unter Vertrag stehendem Pianisten Benyamin Nuss, das feinste Kammermusik auf höchstem Niveau bietet. Die drei preisgekrönten jungen Musiker verbindet eine langjährige Bühnenerfahrung, ausgezeichnete Beherrschung ihrer Instrumente und die Liebe zur Kammermusik. Das Publikum zeigt sich immer wieder begeistert von den charismatischen Auftritten des Trios sowie den vielfältigen Programmen: Originalkompositionen für diese Besetzung u.a. von Mozart und
Bruch, mitreißende Bearbeitungen der Tangos von Piazzolla bis hin zu Stravinskys „Geschichte vom Soldaten“ in einer eigenen und einzigartigen Triofassung mit Schauspieler. So bietet das Trio sowohl rein
konzertante Programme, auf Wunsch mit charmanten Einführungen, als auch Programme mit professionellen Sprechern und Schauspielanteilen.  

Weitere Infos unter www.kulturverein-geislingen.de

Der Vorverkauf hat bereits begonnen bei Buchhandlung Ziegler, Hauptstraße 16, 73312 Geislingen/Steige - Tel. 07331/4 17 52.

Infos und Kartenreservierungen unter 07331/24-266 oder per E-Mail an Doris.heckmann(@)geislingen.de

 

01
März
Heinrich del Core - Ganz arg wichtig!
01.03.2018 um 20:00 Uhr
Ort: Jahnhalle

Er bietet beste Unterhaltung zwischen Comedy und Kabarett: Heinrich del Core verzaubert auf charmante Art und Weise sein Publikum mit einem Mix aus schwäbischer Gemütlichkeit und italienischer Leichtigkeit. Und verzaubern ist hier ganz wörtlich gemeint, denn spontan eingestreute Zaubertricks machen einen Abend mit ihm einzigartig und unverwechselbar!
Zahlreiche Preise gewann der in Schwaben aufgewachsene Halbitaliener del Core mit seinen Programmen „Der Inländer“ und „Durchbeißen“ überall in Deutschland. Unter anderem wurden ihm der „Baden-Württembergische Kleinkunstpreis“ und der „Paulaner Solo 1. Preis und Publikumspreis“ verliehen.
„Was er auf der Bühne macht ist lustig, ist unterhaltsam … es ist Kleinkunst at it’s best, oder, wie er sagen würde: „vom Beschte“. (Pressetext „Laudatio Publikumspreis“) Heinrich del Core - Ein kabarettistischer Leckerbissen für alle!

www.reservix.de

 

02
März
Ü30 Disco
02.03.2018 um 21:00 Uhr
Veranstalter: Rätschenmühle e.V.
Ort: Rätschenmühle e.V., Schlachthausstraße 22

Die Party für alle, die zu alt für die BRAVO und zu jung zum Daheimbleiben sind. Der Eintritt ist frei.

03
März
Englischsprachige Vorlesestunde
03.03.2018 um 10:30 Uhr
Veranstalter: Helen-Doron-Sprachenschule Geislingen und Stadtbücherei in der MAG
Ort: Stadtbücherei in der MAG, Schillerstr. 2, Kinderbücherei

Eine Geschichte wird in englischer Sprache erzählt und nachgespielt und somit für jedes Kind leicht verständlich, auch ohne Vorkenntnisse in Englisch. Im Anschluss an die Geschichte wird auch gebastelt, gesungen und gespielt. Die englischsprachige Vorlesestunde ist für Kinder von 3 bis 8 Jahren geeignet.

Eintritt frei!

03
März
Konzert mit US RAILS
03.03.2018 um 20:30 Uhr
Veranstalter: Rätschenmühle e.V.
Ort: Rätschenmühle e.V., Schlachthausstraße 22

Als Blue Rose Supergroup wurden die US Rails schon mal bezeichnet – und das macht irgendwie Sinn: Ben Arnold, Scott Bricklin und Tom Gillam haben bereits alle Soloalben auf Blue Rose veröffentlicht und sind unter eigenem Namen getourt. Gemeinsam mit Schlagzeuger Matt Muir haben sie als US Rails vier Studioalben und eine Handvoll Live-CDs herausgebracht und sind in den letzten zehn Jahren in ganz Europa sowie den USA getourt.
Es ist dieser einzigartig amerikanische Sound, den ihre Fans so lieben: Rock, Soul, Folk und die Atmosphäre von Kalifornien in den 1970ern verschmelzen nahtlos, die Stimmen der Bandmitglieder klingen wunderbar zusammen und stehen im Mittelpunkt der Songs. Und diese stehen im Mittelpunkt ihrer Konzerte, bei denen die Band eine große Energie versprüht – sowohl bei den rockigeren, wie auch bei den ruhigen Parts.
Die Rails sind großes Entertainment und garantieren einen wundervollen Abend!  

04
März
KlangFrühStück mit Ronald Makowitzki
04.03.2018 um 10:00 Uhr
Veranstalter: Rätschenmühle e.V.
Ort: Rätschenmühle e.V., Schlachthausstraße 22

Zum vielfältigen Frühstücksbuffet mit Leckereien, die zum größten Teil aus kontrolliert biologischem Anbau aus unserer Region bezogen werden, präsentiert sich dieses Mal Ronald Makowitzki mit seiner aktuellen CD "Liebe kennt den Moment".

Einträge insgesamt: 184
1   |   2   |   3   |   4   |   5      »      [9]

Weitere Informationen

Wetterdienst

Hier erfahren Sie wie das Wetter in Geislingen ist. 

Mehr erfahren

Stadtrundgang

Entdecken Sie die historische Seite Geislingens.

mehr erfahren