Stadt Geislingen a. d. Steige

Seitenbereiche

Häufig verwendete Links

Startseite | Inhalt | Impressum | Hilfe
Geislingen
Navigation

Sie befinden sich hier:

Startseite | Tourismus & Freizeit | Aktiv in der Natur | Wandern

Seiteninhalt

Wandern

Unsere Wanderrouten finden Sie jetzt auch bei outdooractive!

Alle Details zu unseren Wanderrouten sowie die GPX-Tracks finden Sie online unter:

Outdooractive Stadt Geislingen an der Steige Tourismus

Natur und Wandern in Geislingen an der Steige

Über 1.500 Hektar groß ist das größte Naturschutzgebiet im Regierungsbezirk Stuttgart; zum größten Teil liegt es auf Geislinger Markung und birgt in sich beeindruckende Schätze: 20 markante Weißjura-Felsen, naturnahe Waldbestände, Steppenheiden, Streuobstwiesen und 400 Tier- und 420 Pflanzenarten wurden unter Schutz gestellt.

Dass auch der Eibenbestand des Eybacher Tales, das Wasseramselvorkommen im Rohrachtal und weitere Schätze auf Geislinger Markung zu finden sind, macht deutlich: Geislingens Landschaft will bewahrt, darf aber auch entdeckt werden.

Wanderungen & Aussichtspunkte

Herrliche Ausblicke
Herrliche Ausblicke

Wer den Wert der Landschaft, wer die Reize der "f√ľnf T√§ler" kennen lernen will, der sollte sich Zeit nehmen f√ľr eine (oder mehrere) Wanderung(en) rund um die Stadt: Herrliche Aussichtspunkte wie das Ostlandkreuz, der Tegelberg oder der Himmelsfelsen laden ein zum Verschnaufen, vielleicht auch zur Besinnung, was die Sch√∂pfung an Sch√∂nem beschert hat.

√Ėdenturm und Burgruine Helfenstein sind au√üerdem noch Zeugen der Vergangenheit, die Jahrhunderte √ľberlebt haben, und nichts von ihrer Bedeutung verloren haben.

Wanderstiefel ausgezogen und auf geht's, in den Sattel: Denn auch mit dem Fahrrad l√§sst sich manches in der Umgebung entdecken: der Filsursprung bei Wiesensteig, die Thermalb√§der in √úberkingen und Ditzenbach, die Kirche "Ave Maria" - das Rokoko-Juwel in Deggingen -, die b√§uerliche Kultur auf der Alb oder Zeugen auf der "Stra√üe der Staufer", das M√§rklinmuseum in G√∂ppingen, das M√ľnster in Ulm, und, und, und. Routenbeschreibungen erleichtern die Orientierung. 

Und wenn die Kr√§fte nachlassen oder der Albtrauf √ľberwunden werden muss, hilft der "Filstal-Takt" der Bahn AG!

Besichtigung

  • der Burgruine Helfenstein jederzeit m√∂glich
  • des √Ėdenturms mit Turmstube (Ausstellung) an Sonntagen von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr von Mai bis Oktober; am 1.Mai 2014 ist der Turm ge√∂ffnet.
  • F√ľhrung f√ľr Gruppen nach Vereinbarung

Auskunft: Stadtinformation, Fon: 07331 24-279

Weiter Infos unter der Rubrik F√ľnft√§lerstadt

Lehrpfade

Aussichtsplattform in den Weiherwiesen
Aussichtsplattform in den Weiherwiesen

Geologischer Pfad
Alte Weiler Steige bis "Lindele" (500 m).
Geologische Pfad mit Tafeln √ľber den Aufbau der einzelnen Gesteinsschichten im Wei√üen Jura

Waldlehrpfad
Ab ‚ÄěLindele‚Äú, √ľber Helfenstein zum √Ėdenturm. Waldlehrpfad mit Tafeln √ľber die Geschichte des Waldes, √ľber Baumarten, Pflege und Hege und √ľber den Umweltschutz. Dazu geh√∂ren auch Tafeln √ľber Tiere und V√∂gel des Waldes und Informationen √ľber das Waldsterben.

Barrierefreier Naturlehrpfad Rohrachtal
Ab Wei√üer Weg (Fischzuchtanlage) in Richtung Straubm√ľhle. Naturlehrpfad mit 9 Schautafeln zu Flora und Fauna im Naturschutzgebiet Rohrachtal. Aussichtsplattform am See in den Weiherwiesen. Der Weg ist barrierefrei, so dass er von Rollstuhlfahrern gut befahren werden kann und auch f√ľr Familien mit Kinderwagen geeignet ist.

Suche

Volltextsuche

auf geislingen.de

Weitere Informationen

Brosch√ľren "Wanderrouten"

Die Brosch√ľre "Wanderrouten" beschreibt 11 Wanderungen rund um Geislingen an der Steige. Brosch√ľre als PDF-Datei zum Download (4 MByte)

Die Brosch√ľre ‚ÄěWandertouren‚Äú beschreibt 10 Touren rund um die Lokalbahn Amstetten-Gerstetten. Wandertouren als PDF-Datei zum Download (2 MByte)

Mitgliedschaften

Die Stadt ist Mitglied in folgenden Verbänden und Institutionen:

NABU

Erfahren Sie interessante Tipps zum Naturerleben. Lernen Sie die NABU Naturschutzzentren kennen.

Weiter zur Homepage

Naturparks

Diese Website informiert Sie √ľber die mehr als 90 deutschen Parks. Hier finden Sie N√§heres zur Arbeit des VDN sowie Veranstaltungstermine. Sie k√∂nnen √ľber ein Suchsystem die Parks heraussuchen.

Weiter zur Homepage

Kontakt

Stadt Geislingen an der Steige | Hauptstraße 1 | 73312 Geislingen a. d. Steige | Fon: 07331/24-0 | Fax: 07331/24-202 | info@geislingen.de

Urheberrecht

© 2017 Stadt Geislingen
cm city media GmbH