Stadt Geislingen a. d. Steige

Seitenbereiche

Häufig verwendete Links

Startseite | Inhalt | Impressum | Hilfe
Geislingen
Navigation

Sie befinden sich hier:

Startseite | Portr√§t der Stadt | Stadtbezirke | Eybach

Seiteninhalt

Eybach

Infos zu Eybach

Eybach
Eybach

Der Ort kam von den Grafen von Helfenstein mit der Burg Hoheneybach auf dem Himmelsfelsen 1291 an das Kloster Ellwangen. Dieses verlieh Eybach an die Herren von Ahelfingen, Stein zu Klingenstein, Randeck, Zillenhardt und 1456 an die sp√§teren Grafen von Degenfeld. 

Die Ellwanger Lehenshoheit fiel 1802, der Ort selbst gelangte 1806 an Bayern, 1810 an W√ľrttemberg. Die 1275 erstmals erw√§hnte Pfarrei unterstand bis 1802 Ellwangen. Die jetzige, der Heiligen Maria geweihte Kirche, wurde um die Mitte des 15. Jahrhunderts erbaut. 

In der Mitte des 16. Jahrhunderts trat die Familie von Degenfeld zur neuen Lehre √ľber. 

Ein st√§ndiger evangelischer Geistlicher wurde jedoch erst 1608 im Ort eingesetzt. Mit der Errichtung der Christuskirche durch die Evangelische Kirchengemeinde 1968 fand dieses Simultaneum ein Ende. Bereits 1540 bis 1546 hatten die Degenfeld‚Äėschen Ortsherren in Eybach ein neues Schlo√ü errichtet, das dann nach der Zerst√∂rung von Hoheneybach, vermutlich 1634, Hauptwohnsitz der Familie wurde. 

 Graf August Christoph von Degenfeld-Schonburg lie√ü 1766 bis 1768 das heutige klassizistische Schlo√ü errichten. Der Ort hat rund 1.500 Einwohner und wurde zum 1.1.1973 nach Geislingen eingemeindet.

Suche

Volltextsuche

auf geislingen.de

Weitere Informationen

G√§stef√ľhrerinnen BW

Entdecken Sie mit den LandFrauenverb√§nden die Sch√∂nheit der unterschiedlichen Landschaften und die kulturelle und historische Vielfalt Baden-W√ľrttembergs.

Weiter zur Homepage

Literaturportal

Verf√ľhrung zum stundenlangen Verweilen: Das Deutsche Literaturarchiv Marbach richtet seine Scheinwerfer auf die Kunst mit den Worten.

Weiter zur Homepage

Geb√ľhren

Die Geb√ľhren k√∂nnen Sie im Bereich "Steuern & Geb√ľhren" abfragen.

Kontakt

Stadt Geislingen an der Steige | Hauptstraße 1 | 73312 Geislingen a. d. Steige | Fon: 07331/24-0 | Fax: 07331/24-202 | info@geislingen.de

Urheberrecht

© 2017 Stadt Geislingen
cm city media GmbH