Stadt Geislingen a. d. Steige

Seitenbereiche

Häufig verwendete Links

Startseite | Inhalt | Impressum | Hilfe
Geislingen
Navigation

Seiteninhalt

Helfensteiner Stadtschloss

Schloßgasse 7

Helfensteiner Stadtschloss
Helfensteiner Stadtschloss

Wenige Schritte weiter kommt der Betrachter zum fr√ľheren helfensteinischen Stadtschloss. 

Die einstige Stadtresidenz der Grafen von Helfenstein stammt vermutlich aus dem 13. Jahrhundert, erste urkundliche Erw√§hnung 1380. 

Das Geb√§ude bestand urspr√ľnglich aus zwei rechtwinklig aneinandersto√üenden Fl√ľgeln, genau in der nord√∂stlichen Ecke der Stadtbefestigung. 1821 und 1822 Abbruch des n√∂rdlichen Fl√ľgels.

 Nach dem √úbergang Geislingens an die Reichsstadt Ulm (1396) war das Stadtschloss bis 1635 Sitz des ulmischen Vogts. 

Heute sind im Stadtschloss die technischen √Ąmter der Stadt Geislingen untergebracht.

Stadtf√ľhrung

Lernen Sie die F√ľnft√§lerstadt kennen! Wir bieten Ihnen mehrere M√∂glichkeiten an.

Weiter zur Rubrik "Stadtf√ľhrungen"

Suche

Volltextsuche

auf geislingen.de

Weitere Informationen

Schlösser in BW

Hier finden Sie alles interessante zum Thema "Schl√∂sser und G√§rten in Baden W√ľrttemberg"

Weiter zur Homepage

Kontakt

Stadt Geislingen an der Steige | Hauptstraße 1 | 73312 Geislingen a. d. Steige | Fon: 07331/24-0 | Fax: 07331/24-202 | info@geislingen.de

Urheberrecht

© 2017 Stadt Geislingen
cm city media GmbH