Stadt Geislingen a. d. Steige

Seitenbereiche

Häufig verwendete Links

Startseite | Inhalt | Impressum | Hilfe
Geislingen
Navigation

Sie befinden sich hier:

Startseite | Soziales & Leben | Umwelt | Solarenergie

Seiteninhalt

Solarenergie

Photovoltaik-Projekt der Hochschule f├╝r Wirtschaft und Umwelt

Eine Studentengruppe des Studiengangs Energie- und Ressourcenmanagements an der Hochschule f├╝r Wirtschaft und Umwelt N├╝rtingen-Geislingen bearbeitete im Jahr 2010 ein Projekt zum Thema ÔÇ×Eignung von D├Ąchern f├╝r PhotovoltaiknutzungÔÇť. Dabei wurden alle D├Ącher in der Geislinger Kernstadt auf der Basis von Flugzeuglaserscannerdaten mit Hilfe eines geografischen Informationssystems auf ihre Eignung f├╝r Photovoltaiknutzung ├╝berpr├╝ft.

Die Ergebnisse dieser Auswertung stellte die Projektgruppe am 16. April 2010 im Rahmen einer Informations- und Kontaktmesse der ├ľffentlichkeit vor. Mit Unterst├╝tzung der Stadtverwaltung wurden alle Eigent├╝mer von Geb├Ąuden, deren D├Ącher sehr gut oder gut f├╝r Photovoltaiknutzung geeignet sind, zu dieser Informationsveranstaltung eingeladen. Auf dieser virtuellen Landkarte k├Ânnen die Ergebnisse zu jedem Geb├Ąude in der Geislinger Kernstadt eingesehen werden.

Solar Lokal

Solar Lokal
Solar Lokal

Die Stadt Geislingen hat sich der bundesweiten Imagekampagne SolarLokal angeschlossen. 

Ziel der Kampagne ist, den Anteil des umweltfreundlichen Solarstroms an der Energieerzeugung auszubauen. Das bundesweite Projekt wird von der Deutschen Umwelthilfe e.V. und der SolarWorld AG getragen und von den kommunalen Spitzenverb├Ąnden unterst├╝tzt. 

Im Rahmen der Kampagne werden B├╝rgerinnen und B├╝rger ├╝ber die Vorteile von Strom aus Sonne informiert und haben die M├Âglichkeit zur Installation einer Solarstromanlage durch einen ├Ârtlichen Handwerker. ├ľrtliche Handwerker, die bereits mindestens drei Photovoltaikanlagen installiert haben, k├Ânnen sich bei SolarLokal registrieren lassen. Diese Handwerker werden B├╝rgerinnen und B├╝rgern, die sich f├╝r eine Solaranlage interessieren, als Ansprechpartner genannt. Somit profitiert auch die ├Ârtliche Wirtschaft von der Aktion.

Wer sich f├╝r den Bau einer Photovoltaikanlage interessiert, kann sich an das Infotelefon der Kampagne SolarLokal wenden Fon: 01803 20003000 oder an die st├Ądtische Umweltbeauftragte Sonja Pfau Fon: 07331 24-303. Bei diesen Stellen erhalten Sie auch Auskunft ├╝ber die in und um Geislingen registrierten Handwerker.

Suche

Volltextsuche

auf geislingen.de

Weitere Informationen

Kontakt Umweltbeaufragte

Umweltbeauftragte
Sonja Pfau
Karlstra├če 1
73312 Geislingen a.d. Steige
Fon: 07331 24-303
Fax: 07331 24-1303
E-Mail schreiben

SolarLokal

Hier finden Sie weitere Informationen zum Thema "SolarLokal"

Weiter zur Homepage

Kontakt

Stadt Geislingen an der Steige | Hauptstraße 1 | 73312 Geislingen a. d. Steige | Fon: 07331/24-0 | Fax: 07331/24-202 | info@geislingen.de

Urheberrecht

© 2017 Stadt Geislingen
cm city media GmbH