Stadt Geislingen a. d. Steige

Seitenbereiche

Häufig verwendete Links

Startseite | Inhalt | Impressum | Hilfe
Geislingen
Navigation

Sie befinden sich hier:

Startseite | Soziales & Leben | Umwelt | Klimab√ľndnis

Seiteninhalt

Klimab√ľndnis

Kommunaler Klimaschutz

Logo Klimab√ľndnis
Logo Klimab√ľndnis

Die Stadt Geislingen ist seit 1993 Mitglied im Klima-B√ľndnis, in dem sich St√§dte und Gemeinden im kommunalen Klimaschutz engagieren. Ihre B√ľndnis-Partner sind die indigenen V√∂lker der Regenw√§lder, denn die Bewahrung der Regenw√§lder sichert die Lebensgrundlage dieser V√∂lker und ist zugleich aktiver Klimaschutz. Die Mitgliedsst√§dte und -gemeinden im Klima-B√ľndnis haben sich freiwillig dazu verpflichtet, den Aussto√ü von klimasch√§dlichen Treibhausgasen zu senken.

Ziel ist, den CO2-Aussto√ü alle f√ľnf Jahre um zehn Prozent zu reduzieren. Dabei soll der wichtige Meilenstein einer Halbierung der Pro-Kopf-Emissionen (Basisjahr 1990) bis sp√§testens 2030 erreicht werden. Langfristig streben die Klima-B√ľndnis-St√§dte und Gemeinden eine Verminderung ihrer Treibhausgasemissionen auf ein nachhaltiges Niveau von 2,5 Tonnen CO2-√Ąquivalent pro Einwohner/in und Jahr durch Energiesparen, Energieeffizienz und durch die Nutzung erneuerbarer Energien an.

Mehr als 1.400 St√§dte, Gemeinden, Landkreise, Bundesl√§nder und Organisationen aus 17 europ√§ischen L√§ndern haben sich seit 1990 dem Klima-B√ľndnis e.V. angeschlossen, Europas gr√∂√ütem St√§dtenetzwerk zum Klimaschutz. 

Engagement f√ľr die Zukunft

Kinder-Meilen-Kampagne
Kinder-Meilen-Kampagne

Sie repr√§sentieren insgesamt fast 50 Millionen B√ľrgerinnen und B√ľrger ‚Äď jede zehnte Person in der Europ√§ischen Union lebt heute in einer Klima-B√ľndnis-Kommune. Die Klima-B√ľndnis-Mitglieder tauschen Erfahrungen aus, st√§rken ihren Einfluss auf die nationale und internationale Klimapolitik und engagieren sich f√ľr eine zukunftsf√§hige und klimafreundliche Entwicklung.

Dazu bietet das Klimab√ľndnis den Kommunen verschiedene Projekte an, wie z.B. die Kinder-Meilen-Kampagne oder die Eisblockwette, an denen sich auch Geislingen schon beteiligt hat. 

Suche

Volltextsuche

auf geislingen.de

Weitere Informationen

Umweltministerium BW

Hier finden Sie weitere Informationen zum Thema "Förderprogramm "ECOfit"

Weiter zur Homepage

Kontakt Umweltbeaufragte

Umweltbeauftragte
Sonja Pfau
Karlstraße 1
73312 Geislingen a.d. Steige
Fon: 07331 24-303
Fax: 07331 24-1303
E-Mail schreiben

Kontakt

Stadt Geislingen an der Steige | Hauptstraße 1 | 73312 Geislingen a. d. Steige | Fon: 07331/24-0 | Fax: 07331/24-202 | info@geislingen.de

Urheberrecht

© 2017 Stadt Geislingen
cm city media GmbH