Seite drucken
Stadt Geislingen an der Steige (Druckversion)

Saisonale Märkte

 

Geislingen hat eine lange Markttradition, bis heute ist dies in der Fünftälerstadt spürbar.

 

 

 

Pferdemarkt

Pferdeschönheit
Pferdeschönheit

Den Auftakt im Frühjahr macht der Pferdemarkt am Faschingsdienstag mit seiner über 300-jährigen Geschichte. Auch wenn an diesem Tag keine Pferde mehr den Eigentümer wechseln, treffen sich Landwirte und Pferdezüchter zu einem netten Gespräch und zum Erfahrungsaustausch; in fast allen Lokalen in und um Geislingen werden an diesem Tag „saure Kutteln“ serviert. Und wie heißt es dann immer : „So, au do!“ 

 

Historie Pferdemarkt

 

 

Flohmarkt am "Tag der Jugend"

Flohmarkt
Die Auswahl ist groß

Im Rahmen des Geislinger Stadtfestes ist der Flohmarkt am „Tag der Jugend“ Treffpunkt unzähliger Schnäppchenjäger und junger Verkaufstalente.

 

Flohmarktordnung Tag der Jugend

 

Weihnachtsmarkt

Geislinger Weihnachtsmarkt
Lichterglanz und Budenzauber

Eine ganz besondere Atmosphäre hat der Geislinger Weihnachtsmarkt: Inmitten der beleuchteten Altstadtkulisse rund um die Stadtkirche präsentiert eine kleine Budenstadt schön geschmückter Holzhäuschen ein vielfältiges weihnachtliches Sortiment. Und wenn’s doch zu kalt wird: Die umliegenden Gaststätten laden ein zum Aufwärmen und das Kirchen-Café lädt ein zu einem Stück Kuchen oder ist eine Oase im vorweihnachtlichen Trubel.

 

Marktordnung

Anmeldeformular Geislinger Weihnachtsmarkt 2016

 

 

 

 

Krämermärkte

Sehr gut besucht sind auch immer die Krämermärkte, die jedes Jahr in der Stadt zu Gast sind und die vom Landesverband der Marktkaufleute organisiert werden. 

 

 

Marktordnung

Marktgebührensatzung

http://geislingen.de/index.php?id=431